Europa auf einen Blick
AGB | Impressum | Datenschutz | Quellen |
Home | Natur | Sport | Verkehr | Organisationen | Hotels .

        INFO BOX

Schweiz

Einwohnerzahl (Weltrang): 7 350 000 (93)
Fläche (Weltrangplatz): 41 285 km² (132)
Hauptstadt: Bern
Autokennzeichen: CH

Switzerland - Suisse - Suiza

Detail-Landkarte Flagge

Übersicht, Landkarte | Orte, Städte | Regionen/ Provinzen | Geographie, Wissenschaften, Natur, Umwelt | Botschaften, Konsulate | Politik, Ministerien | Wirtschaft, Statistik, Soziales | Energie | Export, Import | Kultur, Universitäten, Medien | Tourismus, Klima, Sport | Verkehr | Zoos, Botanische Gärten | Diverses | Fotoseite | nützliche Geschäfts-Adressen | Hotels

Politik, Ministerien der Schweiz

Unabhängigkeit der Schweiz: 1291 Ewiger Bund der drei Urkantone, von facto 22.9.1499 (Basler Friede), anerkannt 24.10.1648 (Westfälischer Friede)
Nationalfeiertag der Schweiz: 1.8. (Rütlischwur im Jahr 1291)
Regierungsform der Schweiz: demokratischer und republikanischer Bundesstaat
amtierendes Staatsoberhaupt der Schweiz 7 Bundesratsmitglieder turnusmäßig jährlich
frühere Präsidenten der Schweiz: 1.1.2000 - 31.12.2000 Adolf Ogi
1.1.2001 - 31.12.2001 Moritz Leuenberger
1.1.2002 - 31.12.2002 Kaspar Villiger
1.1.2003 - 31.12.2003 Pascal Couchepin
1.1.2004 - 31.12.2004 Joseph Deiss
1.1.2005 - 31.12.2005 Samuel Schmid
1.1.2006 - 31.12.2006 Moritz Leuenberger
1.1.2007 - 31.12.2007 Micheline Calmy-Rey
1.1.2008 - 31.12.2008 Pascal Couchepin
1.1.2009 - 31.12.2010 Hans-Rudolf Merz
1.1.2010 - 31.12.2010 Doris Leuthard
1.1.2011 - 31.12.2011 Micheline Calmy-Rey
1.1.2012 - Eveline Widmer-Schlumpf
amtierender Regierungschef der Schweiz entfällt: der Vorsitzende im Kollegialorgan der sieben Bundesräte ist der Bundespräsident
frühere Premierminister der Schweizn: 1.1.1944 - 1951 Oskar Leimgruber
1951 - 31.12.1967 Charles Oser
1.1.1968 - 1981 Karl Huber
1981 - 30.6.1991 Walter Buser
1.7.1991 - 31.12.1999 François Couchepin
1.1.2000 - 31.12.2007 Annemarie Huber-Hotz
1.1.2008 - Corina Casanova
amtierender Außenminister der Schweiz (22.8.2012): Didier Burkhalter
frühere Außenminister der Schweiz: 4.1.1945 - 30.6.1961 Max Petitpierre
1.7.1961 - 4.1.1966 Friedrich Traugott Wahlen
4.1.1966 - 31.1.1970 Willy Spühler
1.2.1970 - 31.1.1978 Pierre Graber
1.2.1978 - 31.12.1987 Pierre Aubert
1.1.1988 - 31.3.1993 René Felber
1.4.1993 - 30.4.1999 Flavio Cotti
1.5.1999 - 31.12.2002 Joseph Deiss
1.1.2003 - 31.12.2011 Micheline Calmy-Rey
1.1.2012 - Didier Burkhalter

andere Minister und ausgesuchte Persönlichkeiten der Schweiz 15.4.2011

Pres., Swiss Confederation Micheline CALMY-REY
Vizepräsident Eveline WIDMER-SCHLUMPF
Chief, Federal Dept. of Verteidigung, zivile Schutz und Sport Ueli MAURER
Chief, Federal Dept. of wirtschaftliche Angelegenheiten Johann SCHNEIDER-AMMANN
Chief, Federal Dept. of Finanzen Eveline WIDMER-SCHLUMPF
Chief, Federal Dept. of äußere Angelegenheiten Micheline CALMY-REY
Chief, Federal Dept. of Heimatangelegenheiten Didier BURKHALTER
Chief, Federal Dept. of Justiz und Polizei Simonetta SOMMARUGA
Chief, Federal Dept. of Transport, Kommunikation und Energie Doris LEUTHARD
Federal Chancellor Corina CASANOVA
Vorsitzender, Swiss nationale Bank Philipp HILDEBRAND
Botschafter in den USA Urs ZISWILER
Ständiger Vertreter bei der UNO in New York Paul SEGER

andere Minister und ausgesuchte Persönlichkeiten der Schweiz 15.6.2006

Präsident Moritz LEUENBERGER
Vizepräsident Micheline CALMY-REY
Vorsitzender, Bundesbehörde für Verteidigung, zivile Schutz und Sport Samuel SCHMID
Vorsitzender, Bundesbehörde für wirtschaftliche Angelegenheiten Doris LEUTHARD
Vorsitzender, Bundesbehörde für Finanzen Hans-Rudolf MERZ
Vorsitzender, Bundesbehörde für Home Angelegenheiten Pascal COUCHEPIN
Vorsitzender, Bundesbehörde für Justiz und Polizei Christoph BLOCHER
Vorsitzender, Bundesbehörde für Transport, Kommunikation und Energie Moritz LEUENBERGER
Federal Chancellor Annemarie HUBER-HOTZ
Vorsitzender Swiss nationale Bank Jean-Pierre ROTH
Botschafter in den USA Urs ZISWILER
Ständiger Vertreter bei der UNO in New York Peter MAURER
Quelle (dort u. U. neuere Daten, Übersetzung ohne Obligo)
Parlamente der Schweiz: 1. Bundesversammlung Nationalrat: Parlament
200 Sitze
Legislaturperiode: 4 Jahre
nächste Wahl: Nov. 2015 ?
2. Ständerat:
46 Sitze
Legislaturperiode: 4 Jahre
nächste Wahl: Nov. 2015 ?
Wahlrecht ab 18 Jahren
Politik und Geschichte der Schweiz: Regierungsportal
Nationalhymne (Real-Stream)
Text der Nationalhyme der Schweiz (in Originalsprache und englischer Übersetzung)
Parteien und Wahlen in der Schweiz (aktuelle Wahlergebnisse, Links zu Parteien, in englischer Sprache)
Regierende der Schweiz (ausführliche tabellarische Auflistung, teils auch der Provinzen / Regionen, mit vielen Politiker-Biographien, in englischer Sprache)
Verfassung der Schweiz (Verfassungstext in englischer Sprache)
Schweiz (deutsche Geschichtsseite bei Wikipedia)
Parteien in der Schweiz: Christlich-Demokratische Volkspartei (CVP) (Christdemokraten)
Sozialdemokratische Partei der Schweiz (SP) (Sozialisten)
Evangelische Volkspartei der Schweiz (EVP) (Christdemokraten)
Freisinnig-Demokratische Partei der Schweiz (FDP) (Liberale) ???
Grüne Partei der Schweiz (GPS) (Grüne)
Partei der Arbeit (PdA) (Linke/Kommunisten)
Schweizer Demokraten (SD)
Schweizerische Volkspartei (SVP)
Christlich-Soziale Partei (CSP)
Eidgenössische Demokratische Union (EDU)
Lega dei Ticinese (LdT)
Solidarités (SOL)
Alternative Liste Zug (AL)
Ministerien der Schweiz: BK Bundeskanzlei
EDA Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten
EDI Eidgenössisches Departement des Innern
EJPD Eidgenössisches Justiz- und Polizeidepartement
EFD Eidgenössisches Finanzdepartement
EVD Eidgenössisches Volkswirtschaftsdepartement
UVEK Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation

Foto der Schweiz - Landwasserviadukt
Foto der Schweiz - Landwasserviadukt
Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung des Rechteinhabers, © by EQ Tours - Ökologische Reisen

Empfehlungen zur Schweiz:

Reiseführer über die Schweiz
Reiseführer über Bern
Reiseführer über Basel
Reiseführer über Genf
Reiseführer über Zürich

Schweiz-auf-einen-Blick

Reiseführer Reiseführer Reiseführer
die ausgezeichneten und preiswerten Reiseführer für Individualisten, Pauschalreisende und Interessierte,
klicken Sie bitte auf den Titel für Details - übrigens wird in Deutschland portofrei geliefert
alle rund 150 Titel dieses Verlages auf einen Blick: hier

Letzte Bearbeitung: 22.8.2012, alle Links 2012 überprüft nach oben

Weltweite Informationen / worldwide information / les informations mondiales:
Afrika - Amerika - Asien - Australien - Berlin - Deutschland - Europa - Frankreich - Italien - Mallorca - Österreich - Schweiz - Spanien - Tunesien - USA - die Welt

© 2002-2018 SeBaWorld, Sebastian Barzel, Berlin, Mitglied der Gesellschaft für Erdkunde zu Berlin
Alle Angaben ohne Gewähr! Der Betreiber der Seite übernimmt keine Verantwortung für die verlinkten Seiten!
Dies ist eine historische Seite, sie wird nicht mehr bearbeitet!
Die Aktualität entspricht der letzten Bearbeitung der jeweiligen Einzelseite!

Counter